Skitag 2006 in Pizol

Freitagabend - der Wetterbericht verspricht für Samstag Schneefall ohne Ende!
Im Bus werden wir mit fein duftendem Kaffee und knusprigen Gipfeli verwöhnt.

Nach Ankunft ging’s erst einmal auf die Piste in die weisse Schneepracht. IN DIE SCHNEEPRACHT im wahrsten Sinne des Wortes, da aufgrund der wetterbedingten Kurzsichtigkeit die Schneemengen nicht immer gleich auf Anhieb erkennbar waren.

10:30 Uhr gibt’s das erste Kaffi und danach ging’s wieder auf die Piste. Nachdem die Snöber die Pisten eingefahren und auch kräftig die Preise abgeräumt haben, folgen die Ski- und Paarfahrer. Es gab alles zu sehen - von absoluten Cracks bis zu jenen die an der schwierigen, steilen Stelle zu wenig Vorlage hatten und aus diesem Grund die Ski wieder bergauf fuhren.
Die Zuschauer hatten auf jeden Fall viel Spass bei Glühwein und Bratwurst und die Rennfahrer sicher auch. Ob der Spassfaktor während oder nach dem Rennen grösser war ist sicherlich von Fall zu Fall verschieden.

Die Schneepracht zeigte sich auch hier in Hülle und Fülle und so mancher hatte seine liebe Müh mit den Super-Breit-Reifen aus dem Parkplatz zu kommen!! Mit vereinten Kräften konnten wir auch die „Rally Fahrer“ auf den Heimweg bringen.

ES WAR EIN RIESEN SPASS!!!!

Petra Meier, SBU Die Attach